Europas führender Anbieter von Informationssystemen für klinische Labors.

Sicher, rentabel und reaktionsschnell.

Learn more

Machen Sie unsere Lösung zu IHRER Lösung.

Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter passen unsere Lösung maßgerecht an Ihre spezifischen Bedürfnisse an. Außerdem erhalten Sie eine Schulung, die Sie zum unabhängigen Gebrauch befähigt.

Learn more

„CyberTrack macht den Menschen nicht überflüssig, sondern es ist ein Tool, das die Sicherheit für die Patienten erhöht.“

Christiane Gerard, Leiterin der Blutbank des Universitätskrankenhauses Lüttich (CHU de Liège)

Learn more

Maßgeblich für Zuverlässigkeit, Flexibilität und Leistung

Garantie langfristiger Support-Beziehungen
Seit über 30 Jahren arbeitet MIPS mit Labors und Gesundheitseinrichtungen in ganz Europa zusammen. Heute sind wir in Belgien und Luxemburg der Marktführer. Wir sind an 69 Standorten vertreten und in diesen Ländern verwenden mehr als 2.700 Laboranwender unsere Systeme. Unser Laborinformationsmanagementsystem GLIMS ist das Kernstück unseres Portfolios. Es wurde erfolgreich in privaten und klinischen Labors implementiert. CyberLab, unser webbasiertes System für den Abruf von Laborergebnissen und für die Auftragseingabe, ist in diesen Ländern in vielen Krankenhäusern zu finden.

Werden Sie Teil einer aktiven Community
Die Grundlage unseres Erfolges ist nicht nur die Zuverlässigkeit, Flexibilität und Leistungsfähigkeit unserer Lösungen. Außer uns selbst trägt auch die Gemeinschaft der Anwender entschieden zur Maximierung des Potenzials der MIPS-Lösungen bei. Erreicht wird dies durch Austausch von Wissen und Erfahrungen in offenen Diskussionen über die Art und Weise der Weiterentwicklung unserer Produkte. Wir haben ein offenes Ohr für unsere Anwender, denn sie informieren uns über die neuesten Anforderungen des Marktes und gewünschte Funktionalitäten. Neuentwicklungen erfolgen deswegen in Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Erfahrungen werden zwischen allen ausgetauscht. Und genau das ist es, was unsere Anwendergemeinschaft zu einer "Community" macht, die sich dem gemeinsamen Erfolg verschrieben hat.

Maßgeschneiderte Lösungen
Bei MIPS gibt es keine Nullachtfünfzehn-Lösungen. Jede Implementierung wird sorgfältig an Ihre spezifischen Bedürfnisse angepasst, damit sie sich in Ihre Umgebung einfügt und Ihnen eine optimale Leistung bietet.

Auch nach der Implementierung bleiben die GLIMS-Lösungen nicht unveränderlich. GLIMS-Implementierungen werden kontinuierlich verbessert und von unseren Kunden erweitert; denn Labors passen ihre Serviceleistungen an, um Kosteneinsparungen zu ermöglichen und um die Versorgung der Patienten zu verbessern.

Raus aus der Isolation
Da nahezu 70% aller Entscheidungen im Gesundheitssektor auf den Ergebnissen von IVD-Tests beruhen, kann die nahtlose Integration in andere klinische Systeme die medizinische Versorgung der Patienten beträchtlich verbessern. Wegen des großen Gewichts, das unsere Kunden bei uns haben, verfügen wir über ausgereifte Schnittstellen zu allen wichtigen HIS- und EPR-Systemen, die in Belgien im Einsatz sind. Wir haben eine aktive Führungsrolle bei der Definition von HL7- und IHE-Schnittstellen. Mit unseren Lösungen gibt es keine abgelegenen Inseln mehr. Anstelle dessen sind Sie und Ihr Labor voll in die Umgebung Ihrer Einrichtung integriert.

ZAHLEN UND FAKTEN:
• Mehr als 2.500 Labors weltweit verwenden unsere Software.
• 350 IT-Experten für das Gesundheitswesen, die sich mit der Entwicklung, dem Einsatz und Support unserer Labor-Software befassen.
• 30 Jahre erfolgreicher Einsatz von Labor-Softwarelösungen.
• Labors in 35 Ländern verwenden unsere Lösungen.
• 9 Arbeitssprachen.

Kein Raum für Fehler

Lesen Sie bitte diese Fallstudie. Darin erfahren Sie, wie CyberTrack von GLIMS im CHU Liège, dem Universitätskrankenhaus von Lüttich, eingesetzt wird. Die Transfusionsabteilung schafft damit ein direktes Fenster in das Zimmer des Patienten und erhöht somit dessen Sicherheit.

Schritt halten mit den neuen Entwicklungen in der Pathologie

Das niederländische Pathologielabor "Pathologie Friesland" mit Sitz in Leeuwarden setzt auf GLIMS Anapath von MIPS. GLIMS Anapath sorgt durch die Integration aller Prozesse dafür, dass sich ändernde Anforderungen effizient erfüllt werden können. In der Fallstudie können Sie ein Interview mit Dr. Robby Kibbelaar, Chirurgischer Pathologe und Hämatopathologe von Pathologie Friesland finden.