Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Ich stimme zu

MIPS baut Produktportfolio im Bereich Genetik aus

Montag, 4. Juni 2018

Erwerb des Stammbaummoduls von Genial Genetics zur Integration in MIPS-Softwarelösungen

MIPS hat bekanntgegeben, dass es das Miteigentum an den geistigen Eigentumsrechten und dem Quellcode von Genial Pedigree Draw, des erfolgreichen Stammbaummoduls von Genial Genetics, erworben hat.

Genial Genetics entwickelt Datenmanagementlösungen auf den Gebieten der Genetik und der Pathologie. Das innovative Stammbaummodul Genial Pedigree Draw ermöglicht es Genetikern, auf sehr schnelle und einfache Weise Stammbaumdiagramme zu erstellen und zu verwalten.

John Lebon newDie Miteigentümerschaft an den geistigen Eigentumsrechten und dem Quellcode von Genial Pedigree Draw ermöglicht es MIPS, das Modul künftig in die eigenen Produkte zu integrieren.

"Der Erwerb ist Teil unserer Strategie, eine integrierte Gesamtlösung für Genetiklabore für unsere Labormanagementlösungen GLIMS und CyberLab zu entwickeln", erklärt  CEO John Lebon. "Damit unterstützen wir unsere Kunden nicht nur in den traditionellen Laborbereichen, sondern auch im Zukunftsmarkt Genetik."
 

Über MIPS

Als Softwarepartner und IT-Dienstleister im europäischen Gesundheitswesen entwickelt MIPS seit über 30 Jahren hochwertige IT-Lösungen und Dienstleistungskonzepte für das medizinische Labor – vom spezialisierten Facharzt über das Krankenhauslabor bis hin zum Laborverbund. Unsere Lösungen verbessern Prozesseffizienz und Wirtschaftlichkeit im Labor, erleichtern den Zugriff auf Informationen, sorgen für mehr Qualität und höhere Verfügbarkeit, stärken die Patientenversorgung und eröffnen Wettbewerbsvorteile. Schon heute vertrauen 25.000 Anwender in ganz Europa unseren Lösungen.