Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Ich stimme zu

Qualität unter Beweis: MIPS absolviert Re-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015

Freitag, 6. Juli 2018

Erfolgreiche Audits für die Unternehmensstandorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz

MIPS, erfolgreicher  europaweit tätiger Anbieter von Laborinformationssystemen, hat jetzt die Re-Zertifizierung nach der neuen Norm DIN EN ISO 9001:2015 absolviert. Die Überprüfung der Dokumentation des Qualitätsmanagementsystems sowie ein  ausführliches Audit vor Ort haben die Qualität und Leistungsfähigkeit der eingesetzten Systeme eindrucksvoll bestätigt. Die Re-Zertifizierung gilt für sämtliche Standorte des Unternehmens in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die DIN EN ISO 9001 ist ein bewährter Standard, der Anforderungen an ein wirksames Qualitätsmanagement in Unternehmen festlegt. Die neue Version ISO 9001:2015 enthält dabei eine ganze Reihe von Innovationen, insbesondere die Forderung nach einem erweiterten Wissens- und Risikomanagement. Besonderes Gewicht wird dabei auf einen prozessorientierten Ansatz gelegt.

John Lebon new

 "Kontinuierliche Innovation und der Wille, hervorragende Produkte und Leistungen weiter zu verbessern, sind die allerbesten Voraussetzungen, um am Markt erfolgreich zu sein", so CEO John Lebon.

"Die Re-Zertifizierung nach den neuen und noch anspruchsvolleren Maßstäben der ISO 9001:2015 ist ein weiterer Beleg dafür, dass wir unsere Qualität und Innovationskraft kontinuierlich steigern. Auf diese Leistung sind wir sehr stolz."

 

 

Über MIPS

Als Softwarepartner und IT-Dienstleister im europäischen Gesundheitswesen entwickelt MIPS seit über 30 Jahren hochwertige IT-Lösungen und Dienstleistungskonzepte für das medizinische Labor – vom spezialisierten Facharzt über das Krankenhauslabor bis hin zum Laborverbund. Unsere Lösungen verbessern Prozesseffizienz und Wirtschaftlichkeit im Labor, erleichtern den Zugriff auf Informationen, sorgen für mehr Qualität und höhere Verfügbarkeit, stärken die Patientenversorgung und eröffnen Wettbewerbsvorteile. Schon heute vertrauen 25.000 Anwender in ganz Europa unseren Lösungen.