Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Ich stimme zu

MIPS, Teil der CliniSys-Gruppe, übernimmt Cointec, um seine Präsenz in Spanien und auf dem globalen spanischsprachigen Markt auszubauen

Montag, 16. September 2019

MIPS gibt bekannt, dass es Cointec, den spanischen Marktführer für Laborinformationssysteme (LIS), übernommen hat.

Seit über 30 Jahren sind wir erfolgreich in der Entwicklung von Laborinformationssystemen für das medizinische Labor und sind heute mit über 2.500 Laboratorienin 34 Ländern präsent. Die Übernahme wird es MIPS ermöglichen, die einzigartigen Bedürfnisse Spaniens und des globalen spanischsprachigen Marktes noch effektiver zu unterstützen und Lösungen anzubieten.

Wir werden das Cointec-Produktportfolio in unsere Produktfamilie aufnehmen, die das klinische Labor ebenso unterstützt wie die Genetik, die Pathologie und Speziallabore. Cointec GestLab LIS ist eine innovative Workflow-Lösung, die speziell für klinische Labors in Spanien entwickelt wurde und es Krankenhauslaboratorien und privaten Laboratorien ermöglicht, ihre Arbeitsabläufe zu optimieren, die Servicequalität zu verbessern, Zeitaufwände zu verringern, die Akkreditierung zu unterstützen und die Rückverfolgbarkeit in ihre Kernprozesse zu integrieren.

Die Entwicklung der diagnostischen Dienstleistungen für Labors treibt die Anforderung voran, die klinischen Kerndisziplinen besser mit den Fachdisziplinen wie Genetik und Pathologie zu verzahnen. Die vereinte Kompetenz von Cointec und MIPS ist die Antwort auf diese Anforderung für den globalen spanischsprachigen Markt.

"Wir freuen uns darauf, der CliniSys-Gruppe beizutreten und mit dem Team zusammenzuarbeiten, um dem spanischen Markt ein noch umfassenderes Produktportfolio anzubieten. Wir danken unseren Kunden für ihre Treue in diesen mehr als 20 Jahren gemeinsamer Erfahrung und sind überzeugt, dass unser Eintritt in die CliniSys-Gruppe zu einer weiteren Steigerung der Leistungen von Cointec führen wird, für unsere derzeitigen und zukünftigen Kunden", erklärt Jesús Ángel García Zarco, CEO von Cointec.

"Wir freuen uns sehr, das Cointec-Team in unserer Gruppe willkommen zu heißen. Dieses neue kombinierte Angebot für unsere Kunden in Spanien unterstützt unsere Konzernstrategie, die besten Lösungen auf dem Markt für klinische Labors und weitere Disziplinen wie Pathologie und Genetik anzubieten. Beide Unternehmen werden sich weiterhin darauf konzentrieren, ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit sicherzustellen und unseren Kunden langfristige Lösungen anzubieten", erklärt John Lebon, CEO von MIPS.

Über MIPS, Teil der CliniSys-Gruppe

Seit mehr als 30 Jahren ist die CliniSys-Gruppe mit der Konzeption, Entwicklung, Implementierung und dem Support von umfassenden Lösungen für das Informationsmanagement im klinischen Labor erfolgreich. Klinische Labors in über 34 Ländern haben Lösungen der CliniSys-Gruppe im Einsatz, um die Prozess- und Kosteneffizienz zu steigern, den Zugang, die Qualität und Verfügbarkeit von Informationen zu optimieren, die Patientenversorgung zu verbessern und Kunden einen Wettbewerbsvorteil zu sichern. Die CliniSys-Gruppe ist der bevorzugte Marktanbieter und in Großbritannien und Europa Marktführer für Laborinformationsmanagementlösungen.

Über Cointec

Cointec wurde 1998 als spanisches Unternehmen mit Sitz in Alicante, Spanien, gegründet. Cointec hat innovative Lösungen für die klinischen Labors in Spanien entwickelt, die alle Kerndisziplinen unterstützen. Cointec hat sein Hauptprodukt GestLab erfolgreich in zahlreichen Labors in allen Kerndisziplinen implementiert und sich zu einem der Marktführer in Spanien entwickelt.