Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Ich stimme zu

MIPS DACH

Als Softwarepartner und IT-Dienstleister im europäischen Gesundheitswesen entwickelt MIPS seit über 30 Jahren hochwertige IT-Lösungen und Dienstleistungskonzepte für das medizinische Labor – vom spezialisierten Facharzt über das Krankenhauslabor bis hin zum Laborverbund.

  • Langjährige Erfahrung vereint mit strategischem Denken
  • Kompetente Teams für die zuverlässige Umsetzung und Betreuung von komplexen Projekten
  • Zukunftsweisende Lösungen wie die Laborinformationssysteme GLIMS, MIPS vianova Labor, PROMED-open, X-PROMED sowie die Order Entry-Lösung CyberLab 

John Lebon, CEO von MIPS:

JL Edited„MIPS ist Teil der CliniSys-Gruppe, deren Lösungen heute in mehr als 35 Ländern zum Einsatz kommen. Wir beschäftigen über 350 Mitarbeiter, die sich der Entwicklung und Auslieferung unserer Laborsoftware und der Betreuung unserer Kunden in der ganzen Welt widmen. Über 1.050 Laborstandorte und mehr als 25.000 Anwender zeugen von der Qualität unserer Software und Dienstleistungen - und täglich kommen neue hinzu.

Um diese erfolgreiche Arbeit fortzusetzen, werden wir uns auch künftig voll und ganz auf den Laborsoftwarebereich konzentrieren und unsere Anwender mit unserer langjährigen Erfahrung, erstklassigem Knowledge und vollem Engagement auf ihrem Weg in die Zukunft unterstützen.“

 

MIPS in Deutschland

In Deutschland verfügt MIPS über eine breite Infrastruktur, weitreichende personelle Ressourcen sowie ein ausgedehntes und spezifisches Fachwissen über den deutschen Labormarkt. Über 70 Mitarbeiter in ganz Deutschland sind heute für unsere Anwender da.

 

MIPS in der Schweiz

Das MIPS-Team in der Schweiz setzt sich aus Spezialisten für Projektmanagement, Technik und Support zusammen. Ihre Kenntnisse über das Schweizer Gesundheitswesen fließen fortlaufend in die Weiterentwicklung der Lösungen ein. Ein Grund, warum sich auch in der Schweiz immer mehr Labore für MIPS entscheiden.  

MIPS in Österreich

Auch in Österreich werden professioneller Service und schnelle Reaktionszeiten groß geschrieben. Seit über 13 Jahren betreut das Team in Wien Anwender unserer Laborsysteme in Österreich, inzwischen rund 18 Installationen mit bis zu 20 Standorten. Abgerundet wird unser Angebot durch die bewährte Partnerschaft mit einem Anbieter vor Ort.