Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Ich stimme zu

Instrumentenmanagement

SampleNet ermöglicht die Kommunikation zwischen jedem LIS und allen Analysegeräten

Mit SampleNet haben Sie eine vollwertige Lösung für die Laborautomatisierung und Instrumentenkommunikation, die nicht nur auf die Fähigkeiten Ihres derzeitigen Laborinformationssystems (LIS) beschränkt ist. Es basiert auf derselben Kerntechnologie wie unsere Labormanagementlösung von GLIMS, welche das am häufigsten genutzte Laborinformationssystem in Europa ist, und befähigt jede alte Version von LIS zur Kommunikation mit allen analytischen Peripheriegeräten mittels einer einzigen Schnittstelle, sogar dann, wenn das LIS nicht zur peripheren Kommunikation fähig ist.

Mit SampleNet können Sie von einer einzigen Schnittstelle aus die Ergebnisse einer jeden Probe anzeigen lassen und sowohl die Werte als auch die Kommentare bearbeiten. Sie können vielfache Kriterien nutzen, um Proben aus der Datenbank abzurufen, und zwischen ihnen mit einem einzigen Mausklick navigieren. Sie können Probenergebnisse sogar mit vorherigen Ergebnissen seitlich nebeneinander angeordnet vergleichen.

MERKMALE

  • Einfaches Abrufen, Navigieren und Vergleichen der Proben
  • Simultane Unterstützung von vielfachen Kommunikationsprotokollen und  standards, wie z. B. ASTM, HL7 oder XML-basierte Sprachen
  • Automatische Qualitätskontrolle der Ergebnisse
  • Backup-Funktionen des LIS beinhalten Bestelleingabe und Ausdrucken der Berichte
  • Instrumenten-Backup-Funktionen beinhalten die manuelle Eingabe der Ergebnisse und für Hämatologie-Abteilungen die Diffpad-Nutzung
  • Markierungen des Systems, integrierte automatische Reichweitentests und Westgard-Regeln sind schnell anwendbar
  • Bearbeitungen werden automatisch mit einem Zeitstempel und einem Verfasserhinweis versehen

NUTZEN

  • Vereinfacht den Workflow: Da alle Proben an einem einzigen Arbeitsplatz verfügbar sind, ist die Umschaltung von einem zum anderen Bildschirm nicht notwendig
  • Verbessert die Arbeitseffizienz durch die Anzeige aller Informationen auf Knopfdruck
  • Reduziert Verwaltungsaufgaben wie z. B. doppelte Dateneingabe dank der nahtlosen Integration mit LIS und allen anderen analytischen Peripheriegeräten

WISSENSWERTES

Für das LIS ist SampleNet ein einziges System, das jede Testanforderung ausführen kann. Vom LIS erhaltene Anfragen werden automatisch an ein oder mehrere Systeme, die die angeforderten Tests unterstützen, versendet.

ZAHLEN UND FAKTEN 

Diese Lösung wird von über 800 Kunden weltweit zur Verwaltung der Instrumentierung genutzt.